MitgliederbereichDeutsche Rotarische Stiftung
GO

Distrikte 1800-1900, 1930-1950

Rotary

Rotary Deutschland Gemeindienst e.V.

 

VERSAND DER ZUWENDUNGSBESCHEINIGUNGEN BEGINNT !

Zwischen dem 04.08. und dem 15.08.2014 wird das RDG Büro mit dem Versand der Zuwendungsbescheinigungen beginnen und daher ist das Büro telefonisch nur eingeschränkt erreichbar. Wir bitten alle um Verständnis.

no-img

Peace and Conflict Prevention / Resolution

Peace and Conflict Prevention/Resolution

no-img

Disease Prevention and Treatment

no-img

Water and Sanitation

no-img

Basic Education and Literacy

no-img

Economic and Community Development

 

Herzlich willkommen auf der Homepage des
Rotary Deutschland Gemeindienst e.V. (RDG)

Über Rotary Deutschland Gemeindienst e.V., Düsseldorf, werden die Spenden der deutschen Rotarier für Zwecke der Rotary Foundation sowie auch distrikt/clubeigener Aktionen abgewickelt.

Das zuständige Finanzamt Düsseldorf-Mitte hat den Verein als gemeinnützig anerkannt, so dass Zuwendungsbestätigungen im Rahmen der Satzung vom 10.01.2001 ausgestellt werden können.

Freistellungsbescheid

 

Neu : Für Schatzmeister

Kontenverwaltung mit RDG Online

Alles, was der Schatzmeister braucht, ist jetzt im Internet zu haben: Online Banking für die beim RDG geführten Konten der Rotary Clubs. Jetzt hier klicken

Weitergehende Informationen zu RDG Online erhalten Sie im RDG Büro bei Frau Orf. 

judith.orf@rdgduesseldorf.de

 

Rotary in Motion - RDG onRad

Polio Aktion und Rotary Aktion gegen Bewegungsmangel und Fehlernährung

Am 3. Mai 2014 machte Rotary durch eine Sternfahrt von Bad Vilbel nach Frankfurt auf das Problem der weltweit zunehmenden Übergewichtigkeit von Kindern aufgrund von Bewegungsmangel und Fehlernährung  sowie auf die Problematik von Polio aufmerksam.

Ihr RDG Team

 

 

 

 

Philippinen Hilfe

Grosszügige Spenden von Rotarierinnen und Rotariern machen direkte Hilfe möglich

 

Taifun Haiyan 

Dank des großzügigen Spendenverhaltens der Rotarier/innen nach dem Taifun Haiyan auf den Philippinen konnten bis zum 31.März 2014 schon  323.000 Euro Soforthilfe und 148.000 Euro Wiederaufbauhilfe gesammelt werden.

Davon sind bislang auf Vorschlag der Rotary Clubs 370.000 Euro der Sofort-/Wiederaufbauhilfe für konkrete Projekte verausgabt worden. Mit diesen Mitteln wurden finanziert: Verteilung von High-Energy-Keksen mit besonders hohem Kohlenhydrateanteil, Sicherung von Lebensgrundlagen wie zum Beispiel Finanzierung von Fischerbooten, Reparatur von Latrinen, Wasseraufbereitung, Medikamente und Verbandstoffe, Zelte für Mutter-Kind-Bereiche und Kits für stillende Mütter. 
Darüber hinaus wurden Projekte verschiedener Rotary Clubs, die über direkte Kontakte auf den Philippinen verfügen und um Hilfe gebeten wurden unterstützt.

So wurden zum Beispiel vom RC Bad Neuenahr Wasserfilter für 20 Schulen und 10 Gemeinden angeschafft und installiert.

Der RC Neandertal sorgte für den Bau und die Einrichtung eines Schulmoduls.

Der RC Olpe – Biggesee half in Zusammenarbeit mit der Ordensgemeinschaft der Franziskanerinnen, die St. Joseph High School in Dagami auf der Insel Leyte zu reparieren und einzurichten.

Weitere Projekte stehen  kurz vor der Auszahlung.

Zurzeit haben sich drei Distrikte bereit erklärt, sich für Maßnahmen zur Katastrophenhilfe auf den Philippinen zu engagieren. Die Projektideen für die Wiederaufbauhilfe werden momentan konkretisiert.

 

 

 

 

 

 

 

Impressum | © 2014 Rotary International und Rotary Verlags GmbH | Stand: 29.07.2014, 08:39 Uhr | Realisiert durch: PIXEL-Film GmbH